Nähforum

Willkommen im Nähforum von The Crafting Café!

Hier finden Probenähen statt, und hier tauschen wir uns rund um unser liebstes Hobby – Nähen – aus. Diese Nähgruppe existiert bewusst außerhalb von Facebook und anderen Social Networks – um Dir einen Online-Nähtreff zu bieten, an dem Dich kein Algorithmus stört und niemand Dich ausspioniert.

Teile des Forums sind von der Öffentlichkeit nicht einsehbar – zum Schutz unserer aller Privatsphäre. Nähen und Entspannen – schön, dass Du dabei bist!

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Näht ihr auch mit Beamer?

Hallo zusammen,

Esther @made-by-imara brachte mich jetzt kürzlich drauf. Bisher habe ich ehrlicherweise das ganze Thema AR / Beamer völlig ignoriert, weil ich das selbst irgendwie unpraktisch finde. (Ich habe zwar schon seit Jahren ein Beamer für's Heimkino, aber der ist fest installiert. Für's Nähen müsste ich mir da erst noch einen kaufen, und da kaufe ich mir ehrlich gesagt vorher lieber ne neue Overlock...)

Naja, jetzt kommt es aber immer mehr: Auf Makerist gab es da jetzt schon die Umfrage, welche Designer da mitmachen, und auf Facebook lese ich das auch immer mehr.

Ich hab selbst nur zwei oder drei Schnittmuster mit Pattarina-Code, aber das wird nicht so gut angenommen - zumindest hab ich noch keine Abrechnung von Pattarina bekommen.

Das fasst ganz gut meinen Eindruck von dem ganzen Beamer-Thema zusammen, aber ich will mich ja auch nicht völlig der neuen Technik gegenüber sperren ;). Daher wollte ich mal fragen: Näht ihr auch mit Beamer? Oder habt ihr iphones um da AR-Dateien (ich hab das nur von Makerist gehört, dass da was kommt - ich hab kein iphone und bin bisher deshalb raus) projizieren zu können?

Ich bin da noch so absolut gar nicht im Thema, aber ich bin ja bereit, mich da schlau zu lesen und ggfs. die Schnittdateien aufzubereiten. Ich stelle es mir nur gerade sehr sehr aufwändig vor, da hab ich noch so ne Blockade.

Was meint ihr?

Lieber Gruß,

Sonja

"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." Joachim Ringelnatz Blog: https://crafting-cafe.de Mamablog: https://padermama.de

Ich habe es noch nicht ausprobiert, kann es mir aber auch nicht gut für mich vorstellen, z.B. wegen Anpassungen.

Sonja hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sonja

Hallo @sonja

Ich finde das Thema Beamer kommt mehr und mehr.

Also ich schneide teilweise schon mit Beamer zu, kommt so ein bisschen auf das SM / Kleidungsstück an was es werden soll. Wenn ich  da z.B. mehrere Teilungen machen möchte oder ähnliches, drucke ich trotzdem noch aus, auch sehr gerne in A0 oder Pause mir das eben vom Beamer ab. Aber mit dem Beamer ist es schon sehr easy wenn man es einmal raus hat. Es spart außerdem das Papier und den Toner (und wer A4 klebt, auch Klebeband) und die Zeit und die Nerven. Es ist schön übersichtlich wenn es Ebenen gibt, da Blende ich nur die passende Größe ein und los gehts.

Bist du schon in der Nähen mit Beamer-Gruppe bei Facebook?

(8) Nähen mit Beamer - Hilfe und Austausch | Facebook

Wenn nicht komm doch gerne dazu und Lies dich zum Thema mal ein. Viele tolle Mitglieder wenn es um das Thema geht, Anfänger und Fortgeschrittene, es sind auch schon einige Designer mit dabei. Man bekommt auch schnell Hilfe wenn man eine Frage hat.

Lieben Gruß Jacky

Sonja hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sonja

Hey!

Ich lese momentan auch immer mehr dazu und finde das Thema Beamer wirklich spannend. Für mich selbst kommt es gerade aus Platzgründen (noch) nicht in Frage, aber grundsätlich finde ich es schon cool, direkt mit dem Zuschneiden loslegen zu können. Das Drucken, Kleben und Abpausen nimmt ja echt immer Zeit in Anspruch und mir auch manchmal die Motivation abends noch anzufangen. Und man spart Papier, Tinte und den Platz, der für die Aufbewahrung draufgeht. Datei anwerfen und sofort zuzuschneiden klingt mega verlockend, finde ich 😀

Ich kenne mich auch überhaupt nicht aus, aber auf Dauer kann ich mir das sehr gut vorstellen!

Liebe Grüße!

 

 

Sonja hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sonja

Hallo zusammen und lieben Dank für Eure Antworten!

Das ist glaub ich ein ganz guter Querschnitt der Meinungen zu dem Thema :).

Ich denke (fürchte) auch, dass das immer mehr kommt.

Hm.

Mein Problem ist halt, dass das gerade so reingrätscht, wo ich eigentlich gar keinen Kopf für habe. Ich bin ja neben LINUS, dem Bustier und der Überarbeitung der Kindergartentasche gerade noch intensiv dabei, meinen Blog auf das kommende Google-Update vorzubereiten, habe gerade ein neues Bildkonzept für Instagram entwickelt, und Pinterest bettelt mich gerade auch um mehr Aufmerksamkeit an. Außerdem lese ich mich gerade in das Thema YouTube ein und versuche herauszufinden, welche Kamera ich mir dafür anschaffen sollte - ganz zu schweigen von der daran geknüpften Verpflichtung, diesen Kanal dann auch noch mit Inhalten bespielen zu müssen. Und das alles bei minimaler Zeit :(. Die extra Anschaffung eines Beamers kommt da im Moment für mich auch nicht in Frage, und unseren bestehenden kann ich auch nicht immer abschrauben - da hab ich dann schneller gedruckt, geklebt und geschnitten.

Hm. Ich verstehe wohl den Nutzen, sehe aber als designer erstmal die zusätzliche Arbeit. Meine Begeisterung hält sich da gerade in Grenzen :].

Aber natürlich beobachte ich diese Entwicklung und will den fahrenden Zug nicht verpassen. Ich muss mal sehen, wann ich dafür Zeit finde. Ich denke schon, dass es Sinn macht, neue SM beamerfertig zu erstellen (das kann ich bei Linus ja probieren, wenn hier auch einige sind, die das testen können), und bei der Kindergartentasche kann ich das auch im Zuge der Überarbeitung machen. Wichtig ist wahrscheinlich, dass man bei der pdf-Umwandlung Ebenen zulässt? Das hab ich bisher nicht, weil man damit nämlich auch der Kopierpiraterie Tor und Tür öffnet :/. Oder braucht man ein spezielles Format?

Ich werd mir mal die Gruppe ansehen - ab Ende nächster Woche, da hab ich erst noch einen großen Artikel, der veröffentlicht werden will.

Ich halte euch dann auf dem Laufenden ;).

Lieber Gruß,

Sonja

 

"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." Joachim Ringelnatz Blog: https://crafting-cafe.de Mamablog: https://padermama.de
Zitat von Sonja am 21. April 2021, 10:33 Uhr

Hallo zusammen und lieben Dank für Eure Antworten!

Das ist glaub ich ein ganz guter Querschnitt der Meinungen zu dem Thema :).

Ich denke (fürchte) auch, dass das immer mehr kommt.

Hm.

Mein Problem ist halt, dass das gerade so reingrätscht, wo ich eigentlich gar keinen Kopf für habe. Ich bin ja neben LINUS, dem Bustier und der Überarbeitung der Kindergartentasche gerade noch intensiv dabei, meinen Blog auf das kommende Google-Update vorzubereiten, habe gerade ein neues Bildkonzept für Instagram entwickelt, und Pinterest bettelt mich gerade auch um mehr Aufmerksamkeit an. Außerdem lese ich mich gerade in das Thema YouTube ein und versuche herauszufinden, welche Kamera ich mir dafür anschaffen sollte - ganz zu schweigen von der daran geknüpften Verpflichtung, diesen Kanal dann auch noch mit Inhalten bespielen zu müssen. Und das alles bei minimaler Zeit :(. Die extra Anschaffung eines Beamers kommt da im Moment für mich auch nicht in Frage, und unseren bestehenden kann ich auch nicht immer abschrauben - da hab ich dann schneller gedruckt, geklebt und geschnitten.

Hm. Ich verstehe wohl den Nutzen, sehe aber als designer erstmal die zusätzliche Arbeit. Meine Begeisterung hält sich da gerade in Grenzen :].

Aber natürlich beobachte ich diese Entwicklung und will den fahrenden Zug nicht verpassen. Ich muss mal sehen, wann ich dafür Zeit finde. Ich denke schon, dass es Sinn macht, neue SM beamerfertig zu erstellen (das kann ich bei Linus ja probieren, wenn hier auch einige sind, die das testen können), und bei der Kindergartentasche kann ich das auch im Zuge der Überarbeitung machen. Wichtig ist wahrscheinlich, dass man bei der pdf-Umwandlung Ebenen zulässt? Das hab ich bisher nicht, weil man damit nämlich auch der Kopierpiraterie Tor und Tür öffnet :/. Oder braucht man ein spezielles Format?

Ich werd mir mal die Gruppe ansehen - ab Ende nächster Woche, da hab ich erst noch einen großen Artikel, der veröffentlicht werden will.

Ich halte euch dann auf dem Laufenden ;).

Lieber Gruß,

Sonja

 

Ja du hast Recht, für den Designer ist das erstmal zusätzlich Arbeit.

Viele Arbeiten Ihre SM grade nach oder bieten extra zusätzliche Beamer Dateien an was ich so sehe.

Von extra Dateiformaten weiß ich jetzt nichts, soweit ich weiß (und selber verwende) sind es immer pdf’s. Schön ist auch bei vielen Designern die Beamen, dass man zwei Ebenen pro Größe hat 1x mit NZ und 1x ohne NZ dann für seine individuelle.

Zum Thema Kopierschutz müsste man sich wahrscheinlich einlesen. Die Beschriftung in den Ebenen könnte man dann auch ein-/ausblenden, viell. gibt es da eine Möglichkeit z.B. das Logo dann für alle Ebenen zu fixieren.

Aber manche Designer bieten auch nur ein Beamerfähiges A0 pdf an, z.B. die Linien sind etwas deutlicher sichtbar, und das klappt auch schon ganz gut.  Da gibt’s aber auch tolle Infos in der Gruppe.

Beim Beamer selber ist das Gerät kaufen (wenn man möchte) schon etwas schwieriger, denn es gibt zich unterschiedliche für die verschiedensten Entfernungen etc. kommt auf die Möglichkeiten und den Platz an den man hat.  Ich selber habe mich durchgetestet vom normalen Beamer der schon da war, zum Ultrakurzdistanzbeamer und dann bei einem Kurzdistanz hängen geblieben. Aber auch da gibt’s tolle Hilfe in der Gruppe und je nachdem was man braucht / möchte gibt’s tolle Angebote beim großen A…. .

Ich nähe ja Linus mit, wenn du magst und / oder Zeit hast, teste ich gerne mal was mit Beamer, ich drucke aber natürlich auch, es gibt sicherlich noch einige die das auch testen würden.

Lieben Gruß

Sonja hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sonja
Zitat von Jacky am 23. April 2021, 09:59 Uhr
Zitat von Sonja am 21. April 2021, 10:33 Uhr

Hallo zusammen und lieben Dank für Eure Antworten!

Das ist glaub ich ein ganz guter Querschnitt der Meinungen zu dem Thema :).

Ich denke (fürchte) auch, dass das immer mehr kommt.

Hm.

Mein Problem ist halt, dass das gerade so reingrätscht, wo ich eigentlich gar keinen Kopf für habe. Ich bin ja neben LINUS, dem Bustier und der Überarbeitung der Kindergartentasche gerade noch intensiv dabei, meinen Blog auf das kommende Google-Update vorzubereiten, habe gerade ein neues Bildkonzept für Instagram entwickelt, und Pinterest bettelt mich gerade auch um mehr Aufmerksamkeit an. Außerdem lese ich mich gerade in das Thema YouTube ein und versuche herauszufinden, welche Kamera ich mir dafür anschaffen sollte - ganz zu schweigen von der daran geknüpften Verpflichtung, diesen Kanal dann auch noch mit Inhalten bespielen zu müssen. Und das alles bei minimaler Zeit :(. Die extra Anschaffung eines Beamers kommt da im Moment für mich auch nicht in Frage, und unseren bestehenden kann ich auch nicht immer abschrauben - da hab ich dann schneller gedruckt, geklebt und geschnitten.

Hm. Ich verstehe wohl den Nutzen, sehe aber als designer erstmal die zusätzliche Arbeit. Meine Begeisterung hält sich da gerade in Grenzen :].

Aber natürlich beobachte ich diese Entwicklung und will den fahrenden Zug nicht verpassen. Ich muss mal sehen, wann ich dafür Zeit finde. Ich denke schon, dass es Sinn macht, neue SM beamerfertig zu erstellen (das kann ich bei Linus ja probieren, wenn hier auch einige sind, die das testen können), und bei der Kindergartentasche kann ich das auch im Zuge der Überarbeitung machen. Wichtig ist wahrscheinlich, dass man bei der pdf-Umwandlung Ebenen zulässt? Das hab ich bisher nicht, weil man damit nämlich auch der Kopierpiraterie Tor und Tür öffnet :/. Oder braucht man ein spezielles Format?

Ich werd mir mal die Gruppe ansehen - ab Ende nächster Woche, da hab ich erst noch einen großen Artikel, der veröffentlicht werden will.

Ich halte euch dann auf dem Laufenden ;).

Lieber Gruß,

Sonja

 

Ja du hast Recht, für den Designer ist das erstmal zusätzlich Arbeit.

Viele Arbeiten Ihre SM grade nach oder bieten extra zusätzliche Beamer Dateien an was ich so sehe.

Von extra Dateiformaten weiß ich jetzt nichts, soweit ich weiß (und selber verwende) sind es immer pdf’s. Schön ist auch bei vielen Designern die Beamen, dass man zwei Ebenen pro Größe hat 1x mit NZ und 1x ohne NZ dann für seine individuelle.

Zum Thema Kopierschutz müsste man sich wahrscheinlich einlesen. Die Beschriftung in den Ebenen könnte man dann auch ein-/ausblenden, viell. gibt es da eine Möglichkeit z.B. das Logo dann für alle Ebenen zu fixieren.

Aber manche Designer bieten auch nur ein Beamerfähiges A0 pdf an, z.B. die Linien sind etwas deutlicher sichtbar, und das klappt auch schon ganz gut.  Da gibt’s aber auch tolle Infos in der Gruppe.

Beim Beamer selber ist das Gerät kaufen (wenn man möchte) schon etwas schwieriger, denn es gibt zich unterschiedliche für die verschiedensten Entfernungen etc. kommt auf die Möglichkeiten und den Platz an den man hat.  Ich selber habe mich durchgetestet vom normalen Beamer der schon da war, zum Ultrakurzdistanzbeamer und dann bei einem Kurzdistanz hängen geblieben. Aber auch da gibt’s tolle Hilfe in der Gruppe und je nachdem was man braucht / möchte gibt’s tolle Angebote beim großen A…. .

Ich nähe ja Linus mit, wenn du magst und / oder Zeit hast, teste ich gerne mal was mit Beamer, ich drucke aber natürlich auch, es gibt sicherlich noch einige die das auch testen würden.

Lieben Gruß

Hallo Jacky,

wow, Du steckst da ja schon richtig drin!! 😀

Ich versuche das mal bei LINUS so mitlaufen zu lassen - und wer einen Beamer hat, kann das dann schon testen. Ich hab meinen Beamer mal vor über 10 Jahren gekauft, weil ich keinen Fernseher habe, aber eine große Filmesammlung ;). Seitdem gucken wir auf Beamer, aber der hängt halt fest verschraubt an der Decke und leuchtet auf das Ikea-Rollo, das unsere Leinwand ist. Da brauche ich dann keine Stoff dran aufhängen, um die abzuzeichen.

Aber Kurzdistanzbeamer klingt gut, ich schaue mal. Eigentlich wollte ich mir ja ne Videokamera zulegen für YouTube, und dann irgendwann ne neue Ovi kaufen...

Ich bin also dankbar, wenn ihr das erstmal so mittesten könnt. Wenn es nur um ein pdf mit Ebenen geht, sollte ich das wohl hinkriegen... 🙂

Lieber Gruß,

Sonja

 

"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." Joachim Ringelnatz Blog: https://crafting-cafe.de Mamablog: https://padermama.de

Das mit dem Beamer klingt gut.

Probiert habe ich es noch nicht.

Da wir vorhaben einen Beamer zu kaufen, könnte man es dann mal ausprobieren.

Sonja hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sonja

Hallo @kids5

bei LINUS ist eine Beamerdatei mit dabei. War auch gar nicht umständlich, die zu erstellen ;). Bzw.: Ich habe es mir schlimmer vorgestellt!

Lieber Gruß,

Sonja

"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." Joachim Ringelnatz Blog: https://crafting-cafe.de Mamablog: https://padermama.de

Beim Nähen folge ich nie einem festen Muster. Jedes meiner Projekte ist einzigartig und individuell gestaltet. Das ist es, was das Nähen so spannend und kreativ macht.