Nähforum

Willkommen im Nähforum von The Crafting Café!

Hier finden Probenähen statt, und hier tauschen wir uns rund um unser liebstes Hobby – Nähen – aus. Diese Nähgruppe existiert bewusst außerhalb von Facebook und anderen Social Networks – um Dir einen Online-Nähtreff zu bieten, an dem Dich kein Algorithmus stört und niemand Dich ausspioniert.

Teile des Forums sind von der Öffentlichkeit nicht einsehbar – zum Schutz unserer aller Privatsphäre. Nähen und Entspannen – schön, dass Du dabei bist!

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Nähen in 2022 - Was sind eure Pläne?

Seite 1 von 2Nächste

Huhu und frohes Neues! 🙂

Gibt es was, was ihr euch für 2022 zu nähen vorgenommen habt?

UFOs endlich abbauen?

Ein schweres Schnittmuster?

 

Bei mir ist es eine Patchworkdecke aus Jerseyresten :], und außerdem will ich ein Cosplay-Ahsoka-Tano-Kostüm für meine Tochter nähen/machen.

Und dann hab ich natürlich jede Menge weiterer Pläne rund ums Nähen :).

Lieber Gruß,

Sonja

Sarah hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sarah
"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." Joachim Ringelnatz Blog: https://crafting-cafe.de Mamablog: https://padermama.de

Hallo und frohes neues Jahr auch von mir 🙂

Ich habe mir tatsächlich einige Gedanken gemacht:

  1. Jeden Monat 1 Schnittmuster nähen, was ich schon länger habe (länger als 1 Jahr), schon immer nähen wollte aber nie zu komme!
  2. Grundsätzlich weiter Stoffe abbauen, nur ganz gezielt dazu kaufen (hat letztes Jahr super geklappt) - und auch immer gerne in Verbindung mit SM´s die ich noch nicht oder bisher nur wenig genäht hab

Ist jetzt erstmal nicht viel, aber ich werde Punkt 1 wohl nicht umsetzen können, es wird einige Monate geben wo ich kaum nähe und dann hänge ich quasi hinterher... von daher such ich mir evtl auch nur 1 pro Quartal raus oder so 🙂

 

Mal gucken wie alles so läuft.... bin gespannt was ihr so macht 😉

 

VG

Esther

 

Sonja und Sarah haben auf diesen Beitrag reagiert.
SonjaSarah

Hallo @made-by-imara,

das ist eine coole Challenge, die du dir da überlegt hast! 😀

Ich könnte mir vorstellen, dass ich da auch einsteige, aber erstmal muss ich meine Festplatte wiederhaben, und hoffentlich sind da noch meine ganzen Ebooks drauf (also meine von mir, meine gekauften und meine ganzen Stickdateien... darunter sind auch ungestickte... :/).

Lieber Gruß,

Sonja

"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." Joachim Ringelnatz Blog: https://crafting-cafe.de Mamablog: https://padermama.de

Huhu zusammen!

Boa ... du fragst Sachen Sonja 😅🤣

ich hab für mich mal angedacht :

  • den 1. Samstag im Monat mit nähen verbringen. was...das lass ich mir noch offen.
  • Meine Schnittmuster Ordner am PC endlich mal sortieren. hab so viele SM auf der Festplatte, die ich noch nie genäht habe und wahrscheinlich auch nie nähen werde. Viele darunter sind sogar noch für Babys...und da ist der Zug bei mir abgefahren und bis meine Töchter( 11 & 7) Kinder kriegen dauert es noch ewig ☺(hoff ich)
  • mehr Plotten und Dateien sortieren
  • UFOs beenden!!!  Hier liegen welche teilweise bereits 2 Jahre rum 😅🙈Nun ja...gedacht waren sie für meine Große....jetzt trägst dann die Kleine 😂

 

So... das ist der Plan....mal sehen was ich davon umsetze in diesem Jahr. Oftmals nimmt man sich ja was vor und dann kommst ganz anders. ich will ja auch schon seit über 1 Woche nähen in meinem Urlaub.... nun ja.... hmm.... ist noch nicht passiert 😅

 

Viele liebe Grüße,

Janine

Sonja, Sarah und made by imara haben auf diesen Beitrag reagiert.
SonjaSarahmade by imara

Huhu,

Hab mich gerade erstmal wieder etwas durchgelesen hier, irgendwie Funktioniert mein Abo nicht mehr. Zumindest hab ich keine Mails mehr bekommen über neue Einträge hier.

Ich habe neben meiner immer langen to do Liste erstmal nur Stoffabbau geplant. Und zwar hat Mamamika auf Facebook die 'Selbstgilfegruppe Stoffabbau 2022' gegründet. Da gibt es jede Woche ein Thema und jeder kann so mitmachen wie er mag. Nach Maschinenputzen zum Start ist diese Woche die erste gewesen mit dem Thema "Sahneschnitte"/Lieblingsschnitt. Also thematisch schon so offen, dass jeder da was findet glaube ich. Ich finde die Idee toll, auch wenn ein Teil pro Woche schon sportlich ist! Vielleicht hat von Euch ja auch noch jemand Lust mitzumachen?

Liebe Grüße,

Sarah

Sonja hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sonja

Hallo @sarah,

danke für den Tipp! Das finde ich auch eine schöne Idee :).

Es scheint, dass Stoffreste-Abbau ganz oben auf der Liste von vielen steht - geht mir gerade auch so! 😀

Einen Nähtipp habe ich auch noch: Meine Bloggerfreundin Annette von Augensternswelt veranstaltet einen Kleidungs-Sew-Along, bei dem man mitmachen kann. Hier hat sie einen Blogbeitrag und Themenplan geschrieben: https://www.augensternswelt.de/sewalong-2022-kleidung-termine-themen/

Lieber Gruß,

Sonja

Sarah hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sarah
"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." Joachim Ringelnatz Blog: https://crafting-cafe.de Mamablog: https://padermama.de

Hallo ihr Lieben, ich habe auch erst mal einige Beiträge gelesen für die ich keine Nachricht bekommen habe. Dann wird das wohl auch ein Punkt auf meiner

"To-Do-Liste Januar 2022" sein.

  1. Einstellungen im Nähforum überarbeiten :-))
  2. Hilfe, ich habe viel zu viele Stoffe..........das muß ich dringend ändern. Ach ja........Schnittmuster habe ich auch viel zu viele, bis die die alle mal genäht habe bin ich Uralt ......hihihi.
  3. Um ein wenig Abhilfe zu schaffen mache ich an der Instagram-Challenge #52Wochen52Schnitte von https://instagram.com/jadenaht mit.
  4. Gerade eben habe ich mich noch bei der Kleidung-Sew-Along von Augensternswelt angemeldet. Danke Sonja für den tollen Tipp.
  5. Schnittmuster auf der Festplatte sortieren und endlich mal die "unnötigen" löschen.
  6. Stoffe sortieren ( zum Teil schon erledigt )
  7. Meine Nähmaschinen mal wieder richtig pflegen.
  8. Informationen für einen eigenen Shop bei Etsy und Co. einholen.

Na, da habe ich ja einiges vor :-))

Liebe Grüße an euch alle.

Carola

 

Sonja hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sonja

Hallo @die_heinwerkerin,

da hast du ja auch einiges vor, wow! Sieht so aus, als würden wir alle voller Nählust in 2022 starten :D.

Das mit den Emails lag glaub ich an einem technischen Fehler im Forum, der mir leider erst gestern aufgefallen ist, als sich mehrere neu angemeldet haben, aber keine Bestätigungsmail bekommen haben. Tatsächlich hat das Forum wohl schon eine Weile keine Mails mehr verschickt (sorry!). Das Plugin war falsch konfiguriert - vermutlich nach einem Update :/. Entschuldigung!

Lieber Gruß,

Sonja

"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." Joachim Ringelnatz Blog: https://crafting-cafe.de Mamablog: https://padermama.de

Hallo zusammen!

Wir haben ja alle so tolle Sachen vor gehabt am Anfang des Jahres. ☺

Wer von euch hat denn sich dran gehalten und was geschafft??

Ich hab bisher wirklich nur meine Dateien am PC so richtig sortieren und umsetzen können... aber zu 100% zufrieden bin ich trotzdem noch nicht mit der Sortierung  😭 🙈

den 1. Samstag nur mit nähen verbringen ist gar nicht so einfach wie ich dachte...immer kommt was anderes dazwischen. Aber zum Glück hab ich ja Sonja mit ihren Probe nähen....da geht bissl was weiter und an Stoffen auch 😊

UFOs ...ähm ja....reden wir  nicht drüber ....🤣🙈

 

Viele liebe Grüße , Janine

Sonja hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sonja

Hallo @janine-rehrl,

schön, dass Du diesen Thread wieder aus der Versenkung holst! 😀

Gute Nähvorsätze... da war ja mal was...

Ach wenn du vielleicht jetzt im Ganzen noch nicht so zufrieden mit der Umsetzung deiner Vorsätze bist, finde ich es toll, dass du dranbleibst! Setz dich vielleicht nicht zu sehr unter Druck, wenn es mal nicht klappt. Dann vielleicht lieber den Plan überdenken und überlegen, wie du das (besser) organisieren kannst, vielleicht als kleine Wochen-Challenge:

Montag = überlegen, welchen Stoff du verarbeiten willst

Dienstag = passenden Schnitt suchen

Mittwoch = eventuell passenden kombistoff suchen

Donnerstag = Zubehör und weiteres Material zusammensuchen

Freitag = Zuschnitt

Samstag = Nähen! 😀

 

Oft helfen kleine Schritte, wenn man was schaffen will :).

So, das hatte ich mir vorgenommen:

- eine Patchworkdecke aus Jerseyresten :],

- ein Cosplay-Ahsoka-Tano-Kostüm für meine Tochter nähen/machen.

 

Ich habe beide Projekte noch nicht in Angriff genommen :/.

Für die Decke habe ich schon eine Menge Jerseyreste zu 10cm*10cm - Quadraten zugeschnitten. Das mache ich zwischendurch immer mal wieder als Marathon. Mein Nähzimmer ist ja umgezogen, und da bin ich immer noch dran, alles zu sortieren und mich auch von Sachen zu trennen. Die Decke wird ein Herbst-Projekt. Vielleicht fange ich nach dem Urlaub mal damit an. Ich werd sie kunterbunt machen, einfach frei Schnauze die Würfel aneinander nähen, denke ich.

Das Ahsoka-Tano-Kostüm liegt leider etwas brach, ABER meine Tochter hat sich jetzt über Etsy eine Anleitung für ein Minecraft-Schwert gekauft. Das ist eine Anleitung für EVA-Schaum (Moosgummi), der viel von Cosplayern verwendet wird. Ich habe keine nennenswerte Erfahrung mit dem Material (ich habe nur mal irgendwann für ein Karnevalskostüm ein paar Tierohren mit Moosgummi gefüttert, damit die stehenbleiben), aber ich bin recht motiviert, mit ihr dieses Schwert zu basteln. Sollten wir erfolgreich sein und etwas Erfahrung sammeln, kann ich mir gut vorstellen, dass ich mehr mit dem Material arbeite. Wir sind ja hier alle große Mittelalterfans, und man kann damit auch so Rüstungen, Brustpanzer usw. selbermachen. Das möchte ich unbedingt mal probieren. Ich träume ja auch von einer eigenen Mittelalter/Larp-Kollektion :D.

Für das Ahsoka-Kostüm kann man da auch einiges draus machen. Aber vor den Ferien schaffen wir das nicht mehr.

Lieber Gruß,

Sonja

"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." Joachim Ringelnatz Blog: https://crafting-cafe.de Mamablog: https://padermama.de
Seite 1 von 2Nächste